Verschwenden Sie keine Zeit bei der Post
Wir scannen alle Sendungen für Sie

Bei uns eingehende Briefe, Bekanntmachungen oder Mitteilungen werden regelmäßig gescannt und an die in der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse weitergeleitet. Als Grundlage scannen wir 8 Seiten Text pro Monat (ungefähr 5 klassische Briefe) - eine Zahl, die der Post der überwiegenden Mehrheit unserer Kunden entspricht. Und wenn Sie regelmäßig mehr Sendungen erhalten, vereinbaren wir individuelle Konditionen.

  • Alle Ihre E-Mails werden nach dem Versand per E-Mail 14 Tage lang im Archiv gespeichert. Wenn Sie die Sendungen in dieser Zeit nicht physisch weiterleiten möchten, werden wir alles sicher vernichten.

Wie schützen wir die Post und die persönlichen Daten unserer Kunden?

  • Sicherheit ist der Schlüssel zu uns. Wir erfüllen die Bedingungen des tschechischen Gesetzes und der europäischen DSGVO-Verordnung.
  • Wir haben eine sorgfältige Antispam-Kontrolle implementiert. Unaufgeforderte Sendungen und E-Mails, von denen wir wissen, dass sie Ihnen zu 100% schaden könnten, werden umgehend vernichtet. In der Regel handelt es sich dabei um fragwürdige Angebote und Katalogeinträge, die nur Geld von Ihnen haben wollen. Weitere Informationen zu diesen unzuverlässigen Angeboten finden Sie in unserem Blog.
  • Für die Aktenvernichtung verwenden wir einen Aktenvernichter mit der Klassifizierung 4 DIN, der für die Vernichtung besonders vertraulicher Dokumente empfohlen wird. Die zerkleinerten Streifen haben eine Abmessung von 2 × 15 mm und eine Partikeloberfläche von nicht mehr als 30 mm².

Was ist, wenn ein Einschreiben eintrifft?

Wir akzeptieren keine Sendungen, die per Einschreiben oder in unseren eigenen Händen ankommen. Wir senden Ihnen jedoch immer eine Nachricht über die Aufbewahrung bei der Post, wo Sie Ihre Dokumente abholen oder kostenlos an eine andere Adresse in der Tschechischen Republik weiterleiten können.

Der Hauptgrund ist die Sicherheit unserer Kunden. Natürlich können wir die Post nicht einmal selbst in die Hand nehmen, es besteht jedoch die Gefahr der sogenannten Versandfiktion bei eingeschriebener Post. Wenn wir den Brief übernehmen würden, beginnt die Frist möglicherweise von diesem Zeitpunkt an, beispielsweise um gegen die Übertretung Einspruch einzulegen, zu laufen. Und wenn Sie zu diesem Zeitpunkt z.B. in Urlaub sind, kommt die Post zu spät. Erfahren Sie mehr in unserem Artikel Post im virtuellen Sitz.

  • Sie können eine Änderung der Zustellung telefonisch (die Nummer wird auf der Aufforderung sein) oder online auf der Website der Tschechischen Post veranlassen (siehe Änderung der Online-Zustellung).

Welche Dokumente wir nicht scannen

Wir scannen keine großen und umfangreichen Dokumente wie Zeitungen und Zeitschriften. Wenn solche Sendungen ankommen, werden wir Sie darüber informieren und Sie selbst entscheiden, wie Sie damit umgehen möchten. Wir können sie gegen eine Gebühr weiterleiten oder einfach vernichten. Werbekataloge und Spam werden wir automatisch vernichten.

  • Bei Kathalogen wie z.B.MAKRO empfehlen wir Ihnen, Ihre Postanschrift in Ihre Privatanschrift zu ändern. Dies löst einfach die Bedenken der Weiterleitung.

Kann man Sendungen weiterleiten lassen?

Ja. Die ausgewählte Post wird nach Absprache per Kurier an Sie weitergeleitet. Der Preis für diese einmalige Dienstleistung beträgt 99 CZK (ohne MwSt.) Für A4-Papier mit einem Gewicht von bis zu 2 kg, das innerhalb der Tschechischen Republik geliefert wird (149 CZK in die Slowakei).

Wenn Sie solche Dokumente regelmäßig erhalten und sich nicht wiederholt mit ihrer Weiterleitung befassen möchten, können Sie direkt bei der Tschechischen Post das Senden per Nachnahme einrichten. Die Sendungen gehen dann automatisch an die von Ihnen gewählte Adresse.

Was ist, wenn ich meine E-Mail-Adresse ändere?

Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern, senden Sie uns bitte eine Nachricht aus der ursprünglichen E-Mail-Adresse, damit wir eine neue Weiterleitung einrichten können. Wenn Sie keinen Zugriff mehr auf die Mailbox haben, können wir die Änderung über das Telefon abwickeln.

Von welchem E-Mail senden wir Scans?

Wir senden Nachrichten und gescannte Dokumente immer aus derselben E-Mail:
dokumenty@naskenuji.cz.

PS: Wenn Sie einer Antispam-Filter-Ausnahme unsere Adresse hinzufügen, stellen Sie sicher, dass Ihre gescannten Objekte nicht versehentlich außerhalb Ihres Posteingangs landen.

Willkommen auf unserer Seite

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Ihr Name
Ihre E-Mail-Adresse
Ihre Telefonnummer
Ihre Nachricht